LUX IN TENEBRIS in Stendal 2019

  • 0
  • Januar 24, 2019

Das Oratorium LUX IN TENEBRIS von Helge Burggrabe wandert weiter nach Stendal und wird nach den sieben Aufführungen im Hildesheimer Dom an einem weiteren Ort mit ähnlicher Kriegshistorie aufgeführt. Bei dem von der STELLA MARIS FOUNDATION unterstützten Konzert am 22. September 2019 im Dom zu Stendal werden unter der Leitung von Domkantor Johannes Schymalla hervorragende Solisten und Chöre zu hören sein: Filmschauspielerin Julia Jentsch, Sopranistin Hanna Zumsande, Tenor Gideon Poppe, Bassist Henryk Böhm sowie das Schlagwerk-Ensemble Elbtonal Hamburg, ein Bläser-Trio, ein Streichquartett, der Jugendchor Stendal, Domchor Stendal sowie die Schola der Berliner Domkantorei (Ltg. Tobias Brommann). Die Karten können ab dem 2. Mai 2019 unter 03931-212136 (Gemeindebüro) oder unter 03931-716912 (Frau Aaskamp) vorbestellt werden und können im Gemeindebüro oder an der Abendkasse bis eine Stunde vor Konzertbeginn abgeholt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.